blue planet trio

Trio mit Eigenkompositionen –
ein Streifzug durch innere und äußere Welten des Musikalischen...

Martin Tschoepe – Kontrabass
Tobias Latzko – Gitarre
Job Verweijen – Percussion

   

Blue Planet Trio steht für eine Musik jenseits der Schubladen. Ein Streifzug durch innere und äußere Welten des Musikalischen. Hier vermischen sich Jazz mit Klassik, Rock und Funk mit Folkloristischem, neue mit alter Musik.
Die Musik des Trios ist ein Ausdruck der Individualität der drei Musiker, die danach strebt, eine eigene musikalische Sprache und Welt zu erschaffen
Diese Welt an den Hörer heran zu tragen und einzuladen sich darin treiben zu lassen. Durch die Klangwelten zu reisen.

Alle Stücke sind von Martin Tschoepe komponiert. Die Stücke sind kleine, in Töne gefasste Geschichten. Dabei greift die Komposition gezielt auf die Individualität der Musiker zurück, so dass diese sich darin entfalten können und in der Improvisation ihre eigene Stimme erklingen lassen. So entsteht ein runder Gesamtklang.
Dabei werden die Instrumente vielseitig und gleichberechtigt eingesetzt. Gestrichene Bassmelodien, geräuschvolle Percussion und flächige Gitarrensounds stehen konventionellen Klängen gegenüber. Das Ziel bleibt dabei immer, der Musik und den Geschichten der Stücke dienlich zu sein.

Musik

Der Fluss

Remember

Traum unter Eis

Treibgut


Video

traum unter eis - blue planet trio

Wüstennacht - blue planet trio

Clockwork

Talking with fast head

Treibgut Suite

Peace of Baroque

[nach oben]